kleinstadthelden beim Bundesvision Song Contest 2010 – Lena drückt die Daumen

kleinstadthelden aus Osterholz-Scharmbeck auf großer Mission: Die Band wird das Bundesland Bremen mit dem Song „Indie Boys“ beim diesjährigen Bundesvision Song Contest am 01.10.2010 in Berlin vertreten. Unterstützung bekommen die vier Jungs dabei von höchster Stelle: Unsere frisch gekürte Eurovision-Siegerin „Königin“ Lena drückt ihnen die Daumen und bezeichnete die Band gestern bei der Bekanntgabe der Teilnehmer in TV Total als eine ihrer „Lieblingsbands“ des diesjährigen Contests. Mit ihrem „Trash Pop for truckers in love“ wollen die kleinstadthelden das Publikum in der Max-Schmeling-Halle und vor den Fernsehschirmen von den musikalischen Qualitäten des kleinsten Bundeslandes im Wettbewerb überzeugen. Messen wird sich die Band dabei unter anderem mit Größen wie Ich + Ich, Selig und Unheilig.

Seit 2004 folgen die kleinstadthelden Simon Lam (git/voc), Felix Weidenhöfer (git/piano/voc), Nils Freesemann (bs) und Uli Wortmann (dr) ihrem Motto: „Raus aus der Kleinstadt, rein ins Leben.“ Das Debütalbum der Band „Resignation und Aufstehen“ kam im Mai 2008 über mossBEACH music / rough trade in die Läden, die erste Auflage ist inzwischen ausverkauft. Die Platte bekam breite Resonanz in der Presse und bescherte der Single „Resignation und Aufstehen“ einige Radioeinsätze. Ihre Live-Qualitäten konnte die Band in über 150 Konzerten beweisen, darunter unter anderem Support-Shows für NENA, New Model Army und Revolverheld. Im Mai 2009 gewannen die vier Musiker den renommierten Band-Wettbewerb „Live in Bremen“. Die Veröffentlichung des zweiten Albums ist für Herbst 2010 geplant.

Kleinstadthelden live:
10.06.2010 OSTERHOLZ-SCHARMBECK – Stadthalle
01.07.2010 BREMEN – Breminale
03.07.2010 JEERSDORF – Wiesenrock
06.08.2010 BAKUM – Staatsforsten Open-Air
07.08.2010 HORB – Mini-Rock-Festival
21.08.2010 LILIENTHAL – Freilichtbühnen Open-Air
03.09.2010 SÖHLINGEN – E-A-O Festival
01.10.2010 BERLIN – Bundesvision Song Contest

Weblinks: www.kleinstadthelden.de, Facebook, MySpace, Youtube

Subscribe to Comments RSS Feed in this post

1 Kommentar

  1. Na die vier Jungs können doch nur gewinnen. Bei so geiler Musik wird doch jeder schwach…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a