Just Dance Vol. 2, die neue Compilation zum abzappeln

Der Name ist Programm, denn auf JUST DANCE kommt alles zusammen, was uns zum Tanzen und Feiern bringt, uns in Bewegung versetzt oder einfach nur gute Laune macht! Mit JUST DANCE Vol. 2 steht keiner still, denn die 42 Titel auf dieser Doppel-CD haben es in sich, sind doch hier sämtliche Stimmungsmacher aus den Charts und den Clubs vereint.

Allen voran natürlich die Sommersensation YOLANDA BE COOL, die mit dem Nr. 1 Hit „We No Speak Americano“ Menschen von 8 bis 88 Jahren rund um den Globus zum Mitwippen animieren. Einmal gehört, wird man diesen Ohrwurm so schnell nicht wieder los, ein grandioser Start für JUST DANCE Vol. 2 aber hier gibt es noch weitere Highlights.

Die neue Single von KELLY ROWLAND z.B., denn mit „Commander“ meldet sich die Disco-Diva im neuen Sound zurück, Ehrensache, dass Star DJ DAVID GUETTA hier Hand angelegt hat und den nächsten Superhit abliefert. Ein weiterer Superhit auf JUST DANCE Vol. 2 ist auch EDWARD MAYA mit „Stereo Love“. Der Track ist seit Wochen in den Top 10 und lässt das Urlaubsfeeling nie zu Ende gehen!

In den Clubs schon lange kein Geheimtipp mehr, dafür aber ein garantierter Floorfiller sind AVICIIi & SEBASTIEN DRUMS, mit „My Feelings For You“ werden sie bald überall zu Hören sein, jetzt aber schon auf JUST DANCE VOL.2!

Weitere hochkarätige Gäste sind MEDINA, KYLIE MINOGUE, TIMBALAND, VELILE und SAFRI DUO, TAIO CRUZ, STROMAE, THE DISCO BOYS, BLACK EYED PEAS, CASCADA, RIHANNA, SWEDISH HOUSE MAFIA, ROCKSTROH uvm.

Ab dem 20. August überall im Handel und auch als Download erhältlich.

Weblinks: www.polystar.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

n/a