Julian Perretta auf Tour mit James Blunt, Freitag erscheint „Wonder Why“, Album Vö: 22.04.2011

Julian Perretta bekam mit 16 Jahren ein Stipendium an der renommierten Royal Academy of Dramatic Art. Die Ausbildung zum Schauspieler brach er aber schon nach einem Jahr ab, um seiner Leidenschaft zur Musik zu folgen. Ein Glücksfall, wie sich jetzt herausstellt. Trotz seiner 22 Jahre ist Julian Perretta weit mehr als ein Newcomer. Schon 2009 wurde er als einer von MTV’s Top-Newcomern gehandelt und tourte mit Girls Aloud, Mark Ronson und Beyoncé.

2010 nahm Perretta sein Debütalbum „Stitch Me Up“ auf, das sofort viel Aufmerksamkeit erregte und seinen Sinn für Melodien und Arrangements enthüllte. Seine Debütsingle „Wonder Why“ verzaubert durch eingängige Melodien und einer Mischung aus modernem und klassischem Pop. „It has an element of Elton John and modern references like OutKast and Justin Timberlake“, beschreibt Perretta den Song treffend.

In Frankreich, wo der smarte Brite derzeit lebt, hat die Single „Wonder Why“ bereits die Top 3 der Airplay Charts geknackt und Goldstatus erreicht. Nun will Perretta auch in Deutschland durchstarten und stellt sein Debüt erstmals als Support von James Blunt vor. „Wonder Why“ wird am 11. März als Download veröffentlicht, das Album „Stitch Me Up“ folgt am 22. April.

Tour Termine

17.03. Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
18.03. Erfurt, Messehalle
19.03. Berlin, O2 World
21.03. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
23.03. München, Olympiahalle
24.03. Frankfurt am Main, Festhalle
26.03. Hannover, TUI Arena
27.03. Hamburg, O2 World
29.03. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
30.03. Köln, LANXESS Arena

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a