Julia Jacklin – „Crushing“

Die australische Singer-Songwriterin Julia Jacklin wird ihr neues Album “Crushing” am 22. Februar 2019 über Transgressive Records veröffentlichen. Zur Feier des Tages teilt Jacklin ihre neue Single “Head Alone”.

“I wrote most of ‘Head Alone’ on tour, singing it to myself, looking out the window on endless car journeys. It’s not a song that comes from a singular experience. It came from two years of feeling like the space around me shrinking to the point where I couldn’t even raise my arms. This song is me raising my arms and running into an open field. A bit of a plea to those around me to give me space and a song to remind myself that it’s okay to enforce boundaries, the good people in your life will listen, adapt and still love you.”

Das zweite Werk von Julia Jacklin ist ein Album, das aus purer Gefühlsintensität besteht, eine im Moment erzählte Geschichte von Herzschmerz und Verliebtheit. Von Burke Reid (Courtney Barnett, Liam Finn) produziert und in den Grove Studios aufgenommen, setzt “Crushing” Jacklins unauffälligen Widerstand gegen eine raue, aber strahlende Klangkulisse.

“In all the songs, you can hear every sound from every instrument; you can hear my throat and hear me breathing,” she says. “It was really important to me that you can hear everything for the whole record, without any studio tricks getting in the way,” erklärt Julia.

Julia Jacklin kündigt außerdem eine Europa-Tour 2019 an, bei der sie ihr Album kurz nach Veröffentlichung mit auf die Straße nehmen wird.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

n/a