Josephine’s Live Performance für Sunday Night Sessions on BBC London + EPK

Ihren ersten Auftritt absolvierte Josephine bereits mit 15 Jahren, als sie die High-School beendete. Während des Colleges war die Musik von Sister Rosetta Tharpe, Bob Dylan, Joni Mitchell und Bob Marley ständiger Begleiter und floss in ihr eigenes Songwriting mit ein. „Ich lernte eine Menge von der Technik des Geschichtenerzählens“, erinnert sie sich. „Reggae hat mich gelehrt, die Musik zu fühlen und das Schreiben eines Songs kann mehr Wege beinhalten als ich dachte“.

Mit ihrem Debütalbum „Portrait“ zeigt sie nun mit Gänsehaut einflößender Stimme und ausgefeilter Textsicherheit, welches enorme Potential sich in der heute 30jährigen verbirgt. Jeder Song hat eine faszinierende Wendung und die Produktion ist niemals überladen oder hochtrabend. Ihre enorme Gewandtheit, Stilrichtungen wie Jazz, Folk und Soul zu verbinden, erinnert zuweilen an die großen Genre-Legenden der 60erJahre. Dabei hat sie jedoch immer ihren ganz eigenen und beeindruckenden Stil bewahrt – oder wie es Guy Garvey (ELBOW) ausdrückt: „Sie ist eine alte Soulsängerin in einem schönen jungen Mädchen“.

Die Single “What A Day” erschien am 24. Mai 2013 über Embassy of Sound & Media. Hier seht ihr das Video. Ein erster Vorgeschmack auf das Album „PORTRAIT“, das am 21. Juni 2013 veröffentlicht wird und in England gefeiert wurde.

Nach der Deutschlandpremiere des Videos zu Josephine’s aktueller Single „What a day“ möchten wir auch auch die beiden Akustikversionen nicht vorenthalten:

Live On BBC London

Live @ The Old Vinyl Factory

Als Tochter einer liberischen Mutter und eines jamaikanischen Vaters wurde Josephine in einem Vorort von Manchester geboren. Den umfangreichen Plattenschrank der Eltern, der die farbenfrohe westafrikanische Kultur und gleichzeitig die lebendige Musikszene der Stadt widerspiegelt, hat Josephine von klein auf wie einen Schwamm aufgesogen. Der Auslöser für eine musikalische Karriere kam von ihrer Mutter, die ihr mit 12 Jahren die erste Gitarre schenkte und sie damit auf den richtigen Weg brachte.

Mehr erfahrt ihr im EPK!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a