John Legend und Action Bronson beim splash! 2013

Am Wochenende vom 12. bis 14. Juli 2013 findet das splash! zum 16. Mal statt. Mit R&B-Größe John Legend hat sich zum wichtigsten HipHop-Festival in Deutschland ein weiterer internationaler Star angekündigt. „Who Did That To You“, sein Beitrag zum Soundtrack des äußerst erfolgreichen neuen Tarantino-Films „Django Unchained“, läuft gerade in den deutschen Radiostationen rauf und runter, auf dem splash! wird er sein neues Album „Love In The Future“ live vorstellen. Außerdem dabei: Kult-Rapper Action Bronson aus den Staaten.

Aber auch die hiesige Szene wird sich 2013 wieder auf dem splash! präsentieren: Große Namen wie Casper oder Marteria sind ebenso bestätigt wie die vielversprechendsten Newcomer des noch jungen Jahres: Namen wie Lance Butters, 257ers oder Rockstah sind jedem eingefleischten Deutschrap-Fan ein Begriff, auf dem splash! werden sie die Möglichkeit haben, sich auch vor großem Publikum zu beweisen. Weitere Bestätigungen folgen in Kürze.

splash! Festival
12.-14. Juli 2013
Ferropolis/Gräfenhainichen

Alle Bestätigungen im Überblick:

257ers | A Tribe Called Quest | Action Bronson | Angel Haze | Blumentopf | Casper | Chakuza | Chefket | Die Orsons | Dope D.O.D. | Ferris MC & DJ Stylewarz | Iggy Azelea | John Legend | Lance Butters | Macklemore & Ryan Lewis | Marteria | Megaloh | OK Kid | Rockstah | The Underachievers | Thunderbird Gerard

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a