Joe Bonamassa – Album ‚Driving Towards The Daylight‘ | VÖ 18.05.2012

Der neue Superstar des Bluesrocks Joe Bonamassa veröffentlicht sein neues Studioalbum ‚Driving Towards The Daylight‘ am 18. Mai 2012. Vorab erscheint der Titelsong bereits als Single und Video, welches ab sofort online geschaltet ist.

Und seine Vision ist ebenso klar umrissen wie ehrgeizig: „Ich möchte dieser Musik helfen und sie verändern, so dass man den Blues wieder als zeitgemäße und aufregende Kunstform betrachtet, mit lebendigen Musikern, die alle zusammen die Grenzen des Blues verändern und ihn ins neue Jahrtausend hinüberbringen“, erklärt er, „ich möchte daran beteiligt sein, dass der Blues in den kommenden zehn Jahren ein neues Publikum erreicht, eine neue Generation, die jetzt gerade heranwächst.“ Könnte es für dieses Ansinnen einen programmatischeren Albumtitel als Driving Towards The Daylight geben? Wohl kaum.

Das aktuelle Album folgt den grandiosen Veröffentlichungen The Ballad Of John Henry (2009), Black Rock (2010) oder auch Dust Bowl (2011), mit denen er weltweit die Charts hochschoss und ruhmreiche Auszeichnungen fast im Monatstakt einheimste. Der rote Faden zu diesen fabelhaften Scheiben ist unverkennbar – Bonamassas charismatische Stimme, seine feurige Gitarre und sein facettenreiches Songwriting.

Weblink

www.jbonamassa.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a