JENNIFER ROSTOCK im Frühjahr auf großer Tour

Ein ganzes Jahr zwischen 2 Touren. Noch nie zuvor hat sich die Band dermaßen lange nicht mehr in den Clubs und Mehrzweckhallen des deutschsprachigen Mitteleuropas blicken lassen. Große Pause? Ausgebrannt? Konfetti alle? Totale Fehlanzeige! Der Großteil des Jahres 2013 wurde stattdessen in ausgiebige Kreativarbeit sowie Produktion des lang ersehnten neuen Albums investiert. Aber nun ist es endlich soweit: die neuen Songs müssen raus auf die Straße!

Auf der Ebene der Livetauglichkeit müssen JENNIFER ROSTOCK keinem mehr etwas beweisen. Hunderte Konzerte, ausverkaufte Touren, umjubelte Festivalauftritte, eine gefeierte Live-DVD als bis dato größter Charterfolg. Seit jeher provokant und energetisch, aber jedes Mal mit dem Anspruch, sich aufs Neue zu übertreffen. Die Band liefert nicht einfach nur ab, sie feiert zusammen mit dem Publikum. Jeder Beteiligte soll sich noch lange an diesen einen Abend erinnern. Unberechenbarkeit als roter Faden und definitiv garantierte Unterhaltung.

Wer sich auf den Festivals im Sommer 2013 schon ein kurzes Bild vom Material der neuen Platte machen konnte, der weiß, was im Frühjahr zu erwarten ist: Schweißregen, Exzess und Tanzbodenbeben statt verträumtem Feuerzeuggeschunkel. Jeder soll auf seine Kosten kommen, vom Fan der ersten Stunde bis zum neugierigen Beschnupperer. Die Winterdepression kann getrost zuhause bleiben, dieser Januar wird heiß!

Tourdaten:

28.01.2014 A – Graz Orpheum
29.01.2014 A – Wien Arena / Gasometer
31.01.2014 München Tonhalle
01.02.2014 Ravensburg Oberschwabenhalle
03.02.2014 Stuttgart Beethovensaal
04.02.2014 Wiesbaden Schlachthof
05.02.2014 Hannover Capitol
07.02.2014 Oberhausen Turbinenhalle
08.02.2014 Hamburg Große Freiheit 36 – ausverkauft!
09.02.2014 Hamburg Große Freiheit 36
11.02.2014 Köln Palladium
12.02.2014 Saarbrücken Garage
14.02.2014 Erfurt Thüringenhalle
15.02.2014 Leipzig Haus Auensee
16.02.2014 Berlin Columbiahalle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*