Jay-Z veröffentlicht „The Hits Collection Vol. I“, Album-VÖ: 12.11.10

Jay-Z wurde am 04.12.1969 als Shawn Corey Carter in Brooklyn, NY geboren. Bis heute landete er 11 Nummer 1 Alben in Folge in den US-Charts und hält aktuell den Rekord als Solo-Künstler mit den meisten Nummer 1 Alben. Dazu verkaufte er über 50 Millionen Alben weltweit und gewann 10 Grammys. Er war der erste HipHop Künstler der als Headliner beim Glastonbury Festival in Somerset, England auftrat.

Jay-Z ist ein wahres Multitalent. So ist er Rapper, Produzent, Eigentümer des Sportclubs 40/40 Club, der Basketball-Mannschaft New Jersey Nets und Besitzer der Bekleidungsmarke Rocawear.

Er war einer der Gründer von Rocafella Records und bis vor kurzem CEO bei Def Jam Records und gründete 2008 Roc-Nation, ein 360° Label (management, publishing, event coordination) unter dem Schirm von Live-Nation. Zu den aktuell gesignten Künstlern gehören Größen wie Kanye West, Melanie Fiona und Daniel Merriweather. Darüber hinaus ist er der Entdecker von Rihanna und Ne-Yo.

Seit 2008 ist er mit dem Superstar Beyoncé Knowles verheiratet. Außerdem sagt man ihm nach, er habe einen Beitrag zum Sieg des amerikanischen Präsidenten Barack Obama geleistet.

Am 12.11.2010 erscheint sein erstes Greatest Hits Album:“The Hits Collection Vol. I

Endlich gibt es also ein Best Of-Album vom Großmeister! Auf „The Hits Collection Volume I“ finden sich die größten Erfolge von Jay-Z. Darunter sind coole Klassiker wie „Hard Knock Life“, „Bonnie & Clyde“, „Encore“ und „99 Problems“ aber auch ein paar der neusten Hits, z.B. „Run This Town“ und „Empire State Of Mind“ versammelt

Weblinks

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a