Israel ‚IZ‘ Kamakawiwo’ole | Over The Rainbow: Platz 1 für die Legende aus Hawaii

Groß und breit, dazu diese sanfte Stimme und eine zarte Ukulele vor diesem mächtigen Körper – so ließe sich Israel ‚IZ‘ Kamakawiwo’ole kurz beschreiben.

Mit seiner Version des Judy Garland Klassikers aus dem Jahr 1939 berührt „IZ“ die Menschen auf der ganzen Welt. Das Video zu „Over The Rainbow“ finden Sie hier.

Nachdem die Single „Over The Rainbow“ bereits 1993 erstmals in Amerika veröffentlicht wurde, hat der Kultsong in Deutschland – 13 Jahre nach dem Tod des Künstlers – nun die Spitze der Singlecharts erobert.

Seit Wochen ist die gefühlvolle Interpretation von Israel ‚IZ‘ Kamakawiwo’ole in den Charts zu finden, jede Woche stieg die Single höher und höher und wurde in der vergangenen Woche für mehr als 150.000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet.

Auch sein Album „Facing Future“, das ihn damals über die Grenzen Hawaiis hinaus bekannt machte, wurde hierzulande veröffentlicht und steigt in dieser Woche von Null auf Platz 17 in die Albumcharts ein.

Am 26.6.1997 starb der Ausnahmekünstler im Alter von nur 38 Jahren. Auf Grund seines extrem hohen Gewichts, er wog zwischenzeitlich 343 Kilo, starb der Hawaiianer viel zu früh an Atemnot. Zehntausende Hawaiianer gaben Israel ‚IZ‘ Kamakawiwo’ole damals das letzte Geleit. Noch heute wird er über alle Maßen verehrt, davon zeugt auch ein Denkmal, das ihm zu Ehren auf Hawaii errichtet wurde.

Geblieben sind wunderschöne Melodien und die einzigartige Stimme von Israel ‚IZ‘ Kamakawiwo’ole, auch 13 Jahre nach seinem Tod berührt der Sänger die Menschen, ein schöneres Vermächtnis kann es kaum geben.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a