Grace Carter // Neues Video „Ashes“

Die aus dem englischen Brighton stammende Sängerin Grace Carter gewährt mit „Ashes“ nach dem Release ihrer Debütsingle „Silence“ (> 9 Mio. Streams) Mitte des Jahres
einen weiteren Einblick in ihren gefühlvollen Pop-Soul und lässt uns damit nur einmal mehr erwartungsvoll auf den baldigen Release einer EP im Frühjahr 2018 blicken!

„Ashes“ wurde von Mike Dean (u.a. Beyonces „Lemonade“, Kanye Wests „The life Of Pablo“ oder Frank Oceans „Endless and Blonde“) produziert. Mit beteiligt an der Produktion waren zudem
Ritual und The 23rd. Wie auch bereits „Silence“ ist „Ashes“ eine sehr selbstreflektierende Nummer, über die Grace selbst sagt:

“It’s a song about the frustration and need to get over someone but not quite having the strength to do so yet. Working with someone like Mike Dean who has worked on some of my favourite records was an honour.”

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a