GARY MOORE – BLUES FOR JIMI (CD / DVD / Blu-Ray) – VÖ: 21.09.2012 (Eagle Rock / Eagle Vision)

Dieses einzigartige Konzert wurde am 25. Oktober 2007 im Londoner ´Hippodrome` aufgenommen. Es gehört zum Auftakt des Programms „Jimi Hendrix: Live At Monterey” und zeigt Gary Moore mit seiner Band, wie er Hendrix-Klassiker á la „Purple Haze”, „Foxy Lady”, „The Wind Cries Mary”, „Hey Joe” oder „Voodoo Child (Slight Return)” spielt. Bei drei Nummern zum Ende des Abends wurde Gary Moore von den Originalmusikern Mitch Mitchell und Billy Cox der Jimi Hendrix Experience begleitet. Gary Moore war einer der besten britischen Gitarristen aller Zeiten und gehört zu den wenigen Musikern, die Hendrix bahnbrechenden und unvergleichlichen Gitarrenstil jederzeit gerecht wurden. Dies ist die packende Hommage eines echten Meisters an einen anderen. Mittlerweile sind leider sowohl Gary Moore als auch Mitch Mitchell verstorben, insofern wird dieses Konzert ein einmaliges Ereignis bleiben. „Blues For Jimi“ wird parallel auch auf DVD und CD veröffentlicht.

BESETZUNG

Gary Moore (Gitarre, Gesang); Dave Bronze (Bass); Darrin Mooney (Schlagzeug) mit Billy Cox (Bass auf Tracks 9 – 11) und Mitch Mitchell (Schlagzeug auf Tracks 9 – 11)

TRACKS
1) Purple Haze 2) Manic Depression 3) Foxy Lady 4) The Wind Cries Mary 5) I Don’t Live Today 6) My Angel 7) Angel 8 ) Fire 9) Red House 10) Stone Free 11) Hey Joe 12) Voodoo Child (Slight Return)

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a