Frida Gold: Video-Premiere von „Unsere Liebe ist aus Gold“ & Tour

Anmutig, kraftvoll, berauschend, schillernd, sexy, magisch – oder etwas kürzer: FRIDA GOLD!

Mit dem Debütalbum Juwel hat das sympathische deutsche Pop-Quartett um seine bezaubernde Frontfrau Alina im April dieses Jahres auf Anhieb Platz 18 der Charts erobert und deutsche Popmusik auf ein völlig neues, im gleißenden Rausch der Discokugel glitzerndes Level gehievt. Zauberhafte Songs wie die ersten beiden Singles Zeig mir wie du tanzt und Wovon sollen wir träumen trafen mitten ins Herz all jener, die wie FRIDA GOLD den Pop als Magie begreifen, die mit unseren Gefühlen spielt und unsere Seelen liebkost.

Mit der dritten Album-Single Unsere Liebe ist aus Gold, deren geheimnisvolles, wunderschön gefilmtes Video am 17. September um 09:15 Uhr auf VIVA Premiere feiert, werden FRIDA GOLD am 29. September bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest antreten, die funkelnden Fahnen für ihr Heimatbundesland Nordrhein-Westfalen hochhalten und mit ihrem audiovisuellen Pop-Feuerwerk beweisen, wie sexy das Ruhrgebiet sein kann.

Es folgt ein Auftritt beim SWR New Pop Festival an diesem Wochenende, ein Gastspiel am 19. September im SAT.1 Frühstücksfernsehen und der angesprochene Gig beim Bundesvision Song Contest sowie Auftritt und Talk bei TV Total am 27.09. Danach begibt sich der charmante Vierer dann von Oktober bis Dezember auf Tour und wird Deutschland gehörig den Kopf verdrehen und die Sinne berauschen.

Doch bevor die Tour und der Bundesvision Song Contest vor der Tür steht, gibt es heute auf viva.tv und mtv.de die Weltpremiere des neuen Videos zur Single „Unsere Liebe ist aus Gold“.

Hier schonmal ein toller Trailer:

DAS GANZE VIDEO IST HEUTE AUF VIVA UND MTV ONLINE!!!

Hier die Tourdaten:

19.10. Frankfurt / Batschkapp
20.10. Düsseldorf / Stahlwerk
22.10. Bremen / Lagerhaus
24.10. Osnabrück / Rosenhof
25.10. Saarbrücken / Garage
27.10. Leipzig / Anker
28.10. Rostock / Mau Club
29.10. Dresden / Beatpol
30.10. Erfurt / Centrum
08.11. Würzburg / Posthalle
09.11. München / Theaterfabrik
10.11. Stuttgart / Die Röhre
16.11. Berlin / Postbahnhof
17.11. Hamburg / Uebel & Gefährlich
18.11. Hannover / Capitol
19.11. Magdeburg / Alter Theater
26.11. Bochum / Zeche
01.12. Münster / Sputnikhalle
05.12. Frankfurt / Batschkapp

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a