Frank Ocean – „channel ORANGE“ – Album-VÖ: 20.07.12 (physisch) & digital ab sofort verfügbar

Dieser junge Mann ist und bleibt ein absolutes Ausnahmephänomen: Frank Ocean ist Mitglied einer Rap-Crew, die schon mit dem Wu-Tang Clan verglichen wurde, dabei rappt er gar nicht; und obwohl er in den letzten zwei Jahren mit diversen Rap-, R&B- und Pop-Größen wie Beyoncé, Kanye West und Jay-Z (sowie als Ghostwriter für Justin Bieber und John Legend) gearbeitet hat, definierte er seine gefühlte Position in der Welt vergangenes Jahr folgendermaßen: „Ich hab mich noch nie wie ein richtiger Musiker gefühlt.“

Wie jedoch soll ein „richtiger Musiker“ im Jahr 2012 bitte aussehen, wenn nicht so: begnadeter Allrounder und digitaler Native mit Do-It-Yourself-Attitüde, unvergleichlicher Stimmgewalt und massiven Production-Skills, der bereits im Alleingang die gesamte Netzwelt auf den Kopf gestellt hat, um nun auch noch den Rest der Welt zu erobern – mit seinem offiziellen Debütalbum „channel ORANGE“, das dieser Tage endlich in den Handel kommt. Spätestens wenn seine Debüt-LP am 20. Juli erscheint, dürfte sich der 24-Jährige endgültig wie „ein richtiger Musiker“ fühlen…

Weblink

www.channel-orange.de

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a