Evanescence spielen kleinstes Konzert der Welt für Radio Big FM-Gewinner

Die US-amerikanische Band Evanescence überrascht zurzeit während ihrer zweiten Deutschlandtournee innerhalb von acht Monaten ihre Fans: Die Grammy- und Echo-Gewinner aus Little Rock/Arkansas um Sängerin Amy Lee begeisterten zum Beispiel am 30. Mai in der Alten Schmelze in Wiesbaden 250 Gewinner des Radiosenders Big FM mit einem exklusiven Sechs-Song-Akustikgig in der Reihe „Das kleinste Konzert der Welt“, darunter der Klassiker „Bring Me To Life“ vom Debüt, „Lithium“ vom Zweitling „The Open Door“ und „My Heart Is Broken“ vom aktuellen selbstbetitelten Album sowie die neue Single „Lost In Paradise“. Nach der Performance konnten die Fans der Band Fragen stellen, die diese auch bereitwillig und mit viel Humor beantwortete.

Evanescence‘ Comeback 2011 mit ihrem dritten, selbstbetitelten Nr. 1-Album ist weiterhin ein grandioser Erfolg. Auf den beiden größten deutschen Festivals „Rock am Ring“ (Freitag, 1. Juni) und „Rock im Park“ (Sonntag, 3. Juni) werden sie am Wochenende die Menge zum toben bringen: Immerhin treten Evanescence nach 2003 und 2007 schon zum dritten Mal bei den Zwillings-Festivals auf.

In Deutschland werden Amy Lee und Co. wegen der großen Nachfrage noch drei weitere Konzerte geben:

12. Juni Hamburg, Große Freiheit
14. Juni Dortmund, FZW
15. Juni Berlin: Headliner beim Zita Rock Festival

Weblink

www.evanescence.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a