EMI startet Get No Sleep „The Beach Party“ Reihe auf Ibiza!

Nun ist es also offiziell: EMIs etablierte Marke GET NO SLEEP wird den Sommer über mit 8 Events auf der Partyinsel Ibiza vertreten sein. Ab dem 13. Juli finden diese Partys immer freitags ab 17:00 Uhr in einer traumhaften Location direkt am Strand statt.

Das LineUp besteht aus Künstlern unterschiedlichster Musikstile und Generationen. Auf der einen Seite finden wir altbekannte Namen der Szene wie Hernan Cattaneo (Argentiniens bekanntester DJ-Export), der gemeinsam mit Nick Warren am 24. August ein b2b-Set spielen wird. Auf der anderen Seite freuen wir uns auf Künstler der neueren Generation wie Fritz Kalkbrenner, Tiefschwarz und Pan-Pot aus Deutschland und einige Newcomer DJs aus Barcelona wie John Talbot oder Audiofly.

Die Headliner werden gemeinsam mit den GET NO SLEEP IBIZA – Partnern Jose Maria Ramon
(künstlerischer Direktor bei Ibiza Global Radio), Steffen Bauman von Sixty Sessions (Miss Sixty) und Florian Gasperini (offizieller DJ der Promotionagentur Ibiza Essentials) auflegen.
Und das ist längst noch nicht Alles …

GET NO SLEEP IBIZA präsentiert hier auch die Musikstile abseits des Mainstream und taucht in die Underground-Szene ein. GET NO SLEEP – „The Home Of Best Electronic Music“ ist in erster Linie dafür bekannt, den größten, internationalen Acts, darunter David Guetta, Eric Prydz und Swedish House Mafia eine Plattform zu bieten. „Doch auf Ibiza wollen wir den wahren Spirit der weißen Partyinsel aufleben lassen, coole Events am Strand organisieren – mit unverfälschten, undergroundigen elektronischen Beats.“, sagt Uli Mücke (Vice President New Music GSA – EMI Music).

Die Partys werden jeden Freitag mit einem Set der GET NO SLEEP Collective DJs eröffnet. Zu diesem Kollektiv gehören bekannte DJs von Ibiza, Residents in den bekanntesten Clubs und von den besten Events der Insel. Dieses Konzept bietet den ansässigen DJ’s die Möglichkeit, Teil eines internationalen Projekts zu sein und die Kanzel mit den größten Namen der elektronischen Musikszene zu teilen.

Die Kampagne ist ebenso frisch und Spaß bereitend wie die Brand – Philosophie selbst: Um die Underground-Idee von GET NO SLEEP IBIZA zu unterstreichen, wird die gewählte Location nicht in Anzeigen bekannt gegeben. Um an Informationen über den Ort des Geschehens zu kommen, muss ein abgedruckter QR-Code heruntergeladen werden. Die Kampagne startet in dieser Woche in den Straßen Ibizas, via Social Media und über die offiziellen GET NO SLEEP-Medienpartner: EMI, Ibiza Global Radio, Vicious Magazine, Miss Sixty sowie diverse weitere Webseiten und Blogs.

Nach derm Motto „Get The Party started“, kann man sich hier schon einmal einstimmen: Video ansehen!

Juli

13.07. Nick Warren, Silicone Soul
Support DJ: Florian Gasperini
Get No Sleep Collective Warm-Up

20.07. Fritz Kalkbrenner, M.in
Support DJ: David Jimenez
Get No Sleep Collective Warm-Up

27.07. Sebastien Leger, John Talabot
Support DJ: Steffen Baumann
Get No Sleep Collective Warm-Up

August

03.08. Very special guests
Support DJ: Jose Maria Ramon
Get No Sleep Collective Warm-Up

10.08. Hernan Cattaneo, Sébastien Léger
Support DJ: Florian Gasperini
Get No Sleep Collective Warm-Up

17.08. Fritz Kalkbrenner, Pan Pot
Support DJ: Steffen Baumann
Get No Sleep Collective Warm-Up

24.08. Hernan Cattaneo and Nick Warren B2B
Support DJ: Florian Gasperini
Get No Sleep Collective Warm-Up

31.08. Tiefschwarz (Ali dj set), Audiofly
Support DJ: Steffen Baumann
Get No Sleep Collective Warm-Up

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a