Ed Sheeran am 30.08. bei GZSZ und neue Single im September

Es ist nicht einmal ein Jahr vergangen, seit Ed Sheeran sein Debütalbum „+“ veröffentlichte. Innerhalb dieser Zeit hat er sic h zu einem der weltweit erfolgreichsten Newcomer seit der Jahrtausendwende entwickelt. Und die guten Nachrichten reißen nicht ab: Mittlerweile hat der sympathische Rotschopf für sein Debüt weltweit neunfach Platin eingesammelt, die ersten vier Single-Auskopplungen stiegen allesamt in die Top Ten Großbritanniens. Darunter auch der Song „You Need Me I Don’t Need You“, der Mitte September auch in Deutschland als kommende Single seines überwältigenden Albumdebüts veröffentlicht wird.

Wie außergewöhnlich er als Songwriter ist, wurde ihm erst im Mai erneut beschieden: Da gewann er den Ivor Novello-Preis für „The A Team“ in der Kategorie „Bester Song, textlich und musikalisch“ und stach damit Kollegen wie Adele und Florence + The Machine aus. Bereits im Februar verlieh man ihm zwei BRIT Awards, im gleichen Monat gab die britische Musikindustrie bekannt, dass „+“ als das zweiterfolgreichste Debütalbum 2011 in die Geschichtsbücher eingeht. Selbst die USA hat das 21-jährige Wunderkind mittlerweile geknackt: Sein Debüt stieg bis auf Platz 5 der Billboard- und Platz 1 der US-Folk-Charts. Nahezu alle seine Konzerte weltweit sind seither regelmäßig ausverkauft.

Nun bläst Ed Sheeran zur nächsten Offensive in Deutschland. Am 14. September erscheint hierzulande seine nächste Single „You Need Me I Don’t Need You“, die in seiner Heimat bereits bis auf Platz 4 der Charts stieg. Das Video zur Single arbeitet mit Gebärdensprache und zeigt einmal mehr, wie gesellschaftlich feinsinnig der junge Philanthrop in seiner Kunst agiert, der erst kürzlich 40.000 britische Pfund für Street Worker während eines Konzertes in Bristol einsammelte.

Rund um dieses Ereignis wird Ed Sheeran gleich mehrfach hierzulande in Erscheinung treten. Den Anfang macht ein Gastauftritt in Deutschlands erfolgreichster täglichen Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: In Folge 5070, die am 30. August ausgestrahlt wird, gibt er ein Konzert im ‚Mauerwerk’ und performt die beiden Songs „The A Team“ und „Lego House“. Weiter geht es am 6. September, wenn Ed Sheeran als Gaststar beim deutschen Radiopreis erneut den Song „Lego House“ zum Besten gibt. Rund um die Single-VÖ tritt er sodann live am 14.09. beim SWR New Pop Festival auf, nur einen Tag später gastiert er beim NDR Soundcheck in Göttingen.
Einen seiner bedeutendsten Auftritte hat Sheeran indes erst unlängst absolviert. Am gestrigen Sonntag trat er bei einem der bedeutendsten Live-Events des Jahres auf: der Abschluss-Zeremonie der Olympischen Spiele in London, wo er an der Seite von Mitgliedern der unvergesslichen Pink Floyd den Song „Wish You Were Here“ zum Besten gab. Was für eine Ehre für diesen jungen, aufgeweckten Musiker.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a