DURSTLÖSCHER: Feierbiester – Album ab 06.07.

Durstlöscher: Neuer Deutscher Elektro – N.D.E.

Was braucht man um eine neue Sound- und Stylewelt zu kreieren? Man nimmt die „Queen of House“ und mischt sie mit der „Queen of Beatz“… steckt diese in ein Tonstudio, gibt ihnen etwas zu essen und zu trinken und wartet ein paar Wochen… heraus kommt: DURSTLÖSCHER.
Durstlöscher bestehen aus der „Rap“ Nr.1 Produzentin Melbeatz und Alexandra Prince, „The Hitvoice“, die als Solokünstlerin mit „So many Times“ bereits Platz Nr.1 der amerikanischen Clubcharts für sich verbuchen konnte.

Melbeatz kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und arbeitete als Produzentin bereits mit internationalen Superstars wie Mobb Deep, Ol Dirty Bastard und Kanye West zusammen. In Deutschland ist sie vor allem durch ihre lange Zusammenarbeit mit Kool Savas bekannt aber auch mit Xavier Naidoo oder Curse arbeitete Deutschlands bekannteste Produzentin. Unter ihren zahlreichen Chart Entrees sind 4 Top 10 Hits und eine Single auf dem Nr. 1 Album „Aura“ von Kool Savas.
Der zweite Part von Durstlöscher und somit der Gin im Gin n‘ Juice, ist Alexandra Prince. Sie half mit ihrer Stimme diversen Stars, wie z.B.: Nana, Nalin & Kane, usw., zu internationalen Hits, verdiente sich ihren Respekt als Songwriterin für u.a. die No-Angels, DJ Moguai, Axwell oder David Guetta.

Bei ihrer Zusammenarbeit mischten sich die verschiedenen Musikstile und Einflüsse und definierten unbewusst einen neuen Elektro Sound: Elektro mit Punchlines, die den Club in kürzester Zeit zum Überkochen bringen. Kurze Textphrasen, die in Hallfahnen münden, zerhackt und wiederholt werden. Kurz: Neuer Deutscher Elektro – N.D.E.

Das Video zur bereits veröffentlichten Single „Tanz bis zum Ende“ seht ihr hier!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a