Du hast die Macht! Also mach mit und engagier dich!

Medieninitiative der UFA und der Robert Bosch Stiftung zur Förderung der politischen Bildung von Jugendlichen geht online!

Du hast eine Meinung zur Politik, zum Land, zur Gesellschaft – und willst sie auch vertreten? DU HAST DIE MACHT gibt Dir die Chance dazu! Mit diesem Aufruf werden von Anfang September bis Dezember 2010 auf www.duhastdiemacht.de Jugendliche medial aufgefordert, sich politisch einzumischen.

Schluss mit Aussagen wie „Was können wir denn machen? Das interessiert doch niemanden!“ oder „Wir sind denen doch scheißegal, uns fragt doch keiner!“. Die politische Meinung von Jugendlichen ist gefragt und wichtig. DU HAST DIE MACHT gibt Jugendlichen eine Plattform zur politischen Teilnahme. Das Ziel ist es, demokratisches Bewusstsein unter Jugendlichen zu fördern und die Bereitschaft zur politischen Beteiligung zu stärken. DU HAST DIE MACHT! setzt gezielt auf Kommunikationsformen, die Jugendliche intensiv nutzen: das Internet, soziale Netzwerke und das Fernsehen.

Die Kernidee: Von Jugendlichen für Jugendliche. Mit dem Projekt sollen Jugendliche ihre Altersgenossen selbst für politische Themen sensibilisieren und sie zu politischem Engagement animieren. Hauptbestandteil des Projektes ist dabei die eigens von einem vierköpfigen Jugend-Redaktionsteam gestaltete Website, die – mit professioneller Unterstützung der UFA – kontinuierlich mit jugendgerecht aufbereiteten Inhalten gefüllt wird.

DU HAST DIE MACHT hat bereits zahlreiche prominente Unterstützer aus der TV- und Musikszene gewonnen, unter ihnen Senna Guemmour (Mitglied der Girlgroup MONROSE und Moderatorin), Raúl Richter (Schauspieler bei GZSZ, Kandidat der RTL-TV-Show LET’S DANCE), sowie die junge Rockband Revolverheld. Als prominente Paten werden sie den Jugendlichen bei verschiedenen Aktionen in den kommenden Monaten zur Seite stehen. „Ich habe zwar nicht so große Ahnung von Politik, aber dass Jugendliche sich engagieren sollen ist einfach wichtig. Ich liebe es, wenn junge Menschen rebellisch sind und ein Zeichen setzen möchten“, so Senna über ihren Einsatz für DU HAST DIE MACHT.

DU HAST DIE MACHT beinhaltet eine ganze Reihe kreativer Projektbausteine, so u.a. eine medial begleitete Deutschlandtour, bei der das Jugend-Redaktionsteam politische Statements anderer junger Menschen einholt; die Dokumentation „Die jungen Wilden“, die junge Politiker im Berufsalltag und privat begleitet; die Comedy-Show „Headliners“, in der auf kurzweilige Art und Weise das Thema Politik aufgegriffen wird und ein Kurzfilmwettbewerb.

Am 3. September startete DU HAST DIE MACHT! mit dem Aufruf zur Speech Trophy „Sag Deine Meinung!“. Auf der Castingplattform YOUR CHANCE können Jugendliche ihr Video, auf dem sie ein ihnen wichtiges Thema auf ihre Weise vertreten, hoch laden – auf der DU HAST DIE MACHT!-Seite werden die besten Fünf gewählt. Auf der YOU Messe 2010 präsentieren sie am 3. Oktober ihren Beitrag vor Publikum, Moderation Raúl Richter!

Weitere Informationen zu DU HAST DIE MACHT finden Sie unter: www.duhastdiemacht.de.

DU HAST DIE MACHT! Ist ein von der UFA in Partnerschaft mit der Robert Bosch Stiftung entwickeltes Projekt und dient der politischen Bildung junger Menschen. Die Robert Bosch Stiftung fördert das von der UFA durchgeführte Projekt. Partner des Projekts ist MTV.de.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a