Dennis Durant – Soul vom Feinsten aus Hamburg – Das neue Album „Just in Time“

„Just in time“, heißt das neue und inzwischen vierte Album von Dennis Durant. Der in Hamburg lebende US-Amerikaner nennt sich selbst Singer-Soulwriter und trifft exakt den Ton einer stetig wachsenden Fangemeinde. Kein Wunder, schafft er es doch, ehrliche wie auch anspruchsvolle Texte elegant mit der Wärme und Tiefe des Soul zu verbinden.

In den Arrangements, die er gemeinsam mit seinem Pianisten Georg Sheliasov entwickelt hat, baut Dennis Durant ganz auf den Groove und die Spielfreude seiner brillanten Band. Die aus Hamburg stammenden Musiker breiten einen feinen Klangteppich aus, auf dem sich Dennis Durant mit seiner warmen und berührenden Stimme virtuos bewegt und Liveauftritte für seine Zuhörer zum Erlebnis macht.

Sein neues Album „Just in time“, das am 19. November erscheinen wird, lässt keine Wünsche offen. Hier demonstriert er mit zehn ausgewählten Titeln die komplette Bandbreite seines Könnens und präsentiert ein exzellentes Album, das das Herz jedes Soul-Liebhabers höher schlagen lässt: Von „I got Soul to do“, das in die Beine geht bis zur Ballade „Spinning“, die ruhig und einfühlsam den Schmerz einer Trennung beschreibt. Mit dem Song „My Sankt Pauli“ schenkt Dennis Durant seiner Wahlheimat Sankt Pauli eine schöne Hommage, und man spürt bei jedem Song seine ganz eigene Handschrift.

Seit über 20 Jahren, nach Abschluss seiner Schauspielausbildung, steht Dennis Durant als Sänger und Schauspieler auf Bühnen in ganz Deutschland und Europa. Die Kompromisse, die er mit großen Plattenfirmen eingehen sollte, waren ihm zu groß, und so gründete er 2005 sein eigenes Label „DWEDA Records“, unter dem er mit „Just in time“ sein viertes Soloalbum veröffentlicht. Diese Entscheidung hat er nie bereut, da sie ihm die Freiheit und die Zeit ließ, sich in Ruhe zu entwickeln und ohne Druck an seiner Musik und seinen Texten zu arbeiten. Wer seine Stimme hört, dem wird schnell klar, dass seine musikalische Heimat der Soul ist und er sich selbst deshalb augenzwinkernd „Singer-Soulwriter“ nennt.

Neben seiner eigenen Musik fördert Dennis Durant mit seinem Label auch andere Künstler, deren Potenzial er schätzt und denen er eine Chance geben möchte, sich ebenso in Ruhe und ohne Druck weiter entwickeln zu können. Als Sänger und Schauspieler sah man ihn in verschiedenen TV Serien, als Teil des Swing Duo „The Sankt Pauli Mad Pack“ und als „Scar“ und „Pumbaa“ im Disney Musical „Der König der Löwen“.

Video zu „Just in Time“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a