Death By Chocolate – Interaktives Slowmotion-Musikvideo

Der brandneue Clip zum Song ‚Tell Me What You See‘ der Bieler Indierocker Death By Chocolate ist eine kleine Revolution. Das Ergebnis der Abschlussarbeit eines ZHDK Filmstudenten ist nämlich das weltweit erste interaktive Super Slow Motion Musikvideo. Es erlaubt dem Zuschauer seine Aggressionen auszuleben und lässt ihn entscheiden, wie der an einen Stuhl gefesselte Sänger von seiner Freundin malträtiert wird. Soll sie ihm einen rohen Fisch ins Gesicht klatschen, eine Whisky Flasche über den Kopf ziehen, ein Ei auf seiner Rübe zerschlagen oder ihm eine Torte anwerfen?

Gefilmt mit einer Kamera, die 1000 Bilder pro Sekunde schiesst, sieht das alles nicht nur super aus, sondern macht auch extrem viel Spass. Da drücken wir gleich nochmals auf Repeat… Interaktives Video zu ‚Tell Me What You See‘!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a