Blame’n’Fame: Der Reeperbahn Festival Talk mit Steve Blame

Nun ist es bald soweit: Am nächsten Mittwoch startet das Reeperbahn Festival 2012.

TV-Moderator Steve Blame empfängt am Samstag, 22. September ab 15.00 Uhr in der Reeperbahn Festival Lounge Größen aus dem Musikgeschäft zu einer Talkrunde. Die Besucher dürfen sich auf spannende, nie erzählte Geschichten aus dem Musikbusiness freuen. Peter Jenner, der Entdecker von Pink Floyd und Manager von Bands wie T Rex, The Clash, Ian Dury oder Billy Bragg wird Steve Blame ebenso Rede und Antwort stehen wie Mark Kates, der Erfolgsmanager von MGMT, der einst den ehemaligen französischen Premier Nicolas Sarkozy verklagen wollte. Außerdem wird Jon Spencer von der Jon Spencer Blues Explosion erzählen, wie es ihm gelingt den Blues immer wieder neu zu erfinden und Ben Challis vom Glastonbury Festival gewährt spannende Einblicke in die „Mutter“ der europäischen Festivals.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a