BEN IVORY – neues Video ++ Promotermin ++ Live in Berlin + + unplugged @ ARD Morgenmagazin

Mit dem Berliner Künstler Ben Ivory tritt ein aufregender Wandler zwischen zahlreichen Kunstformen bei Vorentscheid zum ‚ESC’ an.

Ben Ivorys künstlerische Arbeiten funktionieren interdisziplinär und spiegeln seine innersten Überzeugungen wider. Er malte; hatte seine erste Ausstellung mit elf. Er las und veröffentlichte nach dem Gewinn eines Lesewettbewerbs erste Gedichte über die Deutsche Nationalbibliothek, da war er gerade mal dreizehn. Und er sang; trat mit einem Kinderchor im Fernsehen auf; gründete mit vierzehn seine erste Band; war lange Jahre Sänger der Rockband Splinter X. Bis heute kann man in seinen Arbeiten die Verschmelzung von Musik, Grafik, Mode, Fotografie und Lyrik auf außergewöhnliche Weise erleben. Rund um die Veröffentlichung seines für den 15. Februar angekündigten, avantgardistischen Debütalbums „Neon Cathedral“ wird Ben Ivory am Vorentscheid zum kommenden ‚Eurovision Song Contest’ teilnehmen.

Spätestens dann wird ganz Deutschland über den beeindruckenden Künstler sprechen, der erst kürzlich von der ‚Financial Times’ als „Best Music Fashion Act“ geehrt wurde.

Die erste Single des Albums, „The Righteous Ones“, ist sein Beitrag zum Vorentscheid des ‚ESC’ und wird am 15. Februar veröffentlicht. Schon die Videopremiere war ein grosser Erfolg. Innerhalt der ersten 24 Stunden sammelte das Video über 63.000 views und landete damit direkt auf Platz 2 der Top 100 Music Charts. Am 31.01. war Ben Ivory zudem Gast beim ARD Morgenmagazin.

Weiter geht Ben’s Reise am 14.02. nach Hannover um beim Vorentscheid um kommenden ‚Eurovision Song Contest’ anzutreten. Die große Show „Eurovision Song Contest – unser Song für Malmö“ wird am 14. Februar live aus der TUI Arena von der ARD übertragen.

Und wer weiss – vielleicht kehrt „The Righteous Ones“ dann an den Ort zurück, wo die vereinende Hymne für alle Außenseiter und Andersdenkenden entstand: nach Malmö!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a