Aloe Blacc – „Green Lights“ – Eine Sommernachtshymne mit großen Gefühlen vom Shooting Star des Souls

Mit „I need a Dollar“ und „Loving you is killing me“ katapultierte sich Aloe Blacc an die Spitze der Charts und etablierte sich als DIE neue Stimme des New Soul. Jetzt singt er uns eine Sommernachtshymne mit großen Gefühlen: „Something special happened today, I got green Lights all the way.“

Mit seiner mitreißenden Liveshow hat Aloe Blacc den Festivalzirkus gerade fest in der Hand. Nun gibt es Nachschlag von der Soulsensation des Sommers: „Green Lights“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem Erfolgsalbum „Good Things“. „Green Lights“ ist eine kleine Sommernachtshymne mit großen Gefühlen und einer noch größeren Melodie – und damit der perfekte Nachfolger zum Top 20-Hit „Loving You Is Killing Me“ sowie „I Need A Dollar“, das auch nach einem halben Jahr noch die Airplaycharts unsicher macht.

Produziert wurde die Nummer von Darren Lewis und Tunde Babalola alias Future Cut. Die beiden Briten haben bereits Lily Allen einen Nummer-Eins-Hit auf den Leib geschrieben. Sie haben mit Shakira und Nicole Scherzinger gearbeitet, und die Energie der Londoner Drum & Bass-Szene der neunziger Jahre ins Hier und Jetzt gerettet. Auf „Green Lights“ verbinden sie gekonnt den Retro-Charme des Album-Originals mit hochmodernen Sounds zu einem so tanzbaren wie eingängigen Funk-Hit. Grünes Licht für zeitlos gute Musik. Grünes Licht für Aloe Blacc!

Tourdaten:
Aloe Blacc & The Grand Scheme
18.11.2011 Frankfurt / Cocoonclub
20.11.2011 Köln / Essigfabrik
22.11.2011 München / Backstage Werk

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a