ADDISON GROOVE // Debut Album eines der innovativsten Produzenten der UK Bass-Music-Szene

Addison Groove (aka Antony Williams) begann seine musikalische Karriere unter einem anderen Pseudonym: Als „Headhunter“ veröffentlichte er seit 2007 insgesamt sieben 12″ und LPs auf dem einflussreichen Plattenlabel Tempa und erwarb einen Kultstatus innerhalb der Dubstep-Szene. 2010 jedoch kam eine überraschende Wendung – Tony produzierte nicht nur einen der fettesten Bass Music-Tracks der Dekade – „Footcrab“, sondern dieses auch unter einem neuen Pseudonym: Addison Groove wurde aus der Taufe gehoben.

Das Feedback zu „Footcrab“ seitens der Dance Music-Szene war phänomenal, von Kritiker- und kommerzieller Seite aus gleichermaßen. Nicht nur Dubstep-DJs, die Tonys Tracks ohnehin schon immer in ihren Plattenkisten hatten, sondern auch Techno- und/oder House-DJ-Schwergewichte wie Aphex Twin, Surgeon, Ricardo Villalobos und Mr Scruff spielten „Footcrab“ hoch und runter und machten Addison Groove einem breiteren Publikum bekannt.

Addison Grooves Einfluss auf die UK-Bass Music-Szene ist gewichtig und ungebrochen, und sein von Chicago Ghetto Tek und der Juke-Szene inspirierter Style führte zu einem großen Interesse an diesen neuen Genres der Bass Music.

Am 30.03.12 erscheint „TRANSISTOR RHYTHM“, das Debutalbum von ADDISON GROOVE, auf Modeselektors 50 WEAPONS Label!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a