„Eleven – Acoustic & Live at the Casino“ – VÖ am 26. November 2010

Es ist die einmalige Mischung aus Rea Garveys einfühlsamer Stimme, seinem charmant eigenwilligem Wortwitz, der sich immer wieder einschleicht, obwohl der gebürtige Ire mittlerweile sehr gutes Deutsch spricht und der großen Musikalität der Band, die zu einem zauberhaften und sehr unterhaltsamen Abend geführt haben.

„Eleven – Acoustic & Live At The Casino“ ist aber auch deshalb so einzigartig, weil special guests wie Anna Loos (Silly) oder Roger Cicero mit von der Partie waren und gemeinsam mit der Band die bei den Fans so beliebten Reamonn – Hits performt haben: u.a. dabei „Supergirl“, „Josephine“, „Through The Eyes Of A Child“, „Promise“, Million Miles“, Star“, „Tonight“ und „Serpentine“.

Die Ansagen zu den Songs machte im Übrigen (und nicht weniger unterhaltend) Jan Josef Liefers – der Schauspieler und Ehemann von Anna Loos.

Ein Konzert, bei dem sich wünscht, es würde nie enden – kurzweilig, unterhaltsam, berührend. Mit der Live-CD / DVD, die am 26. November erscheint, wird es zu einem Vergnügen, das man immer wieder erleben kann.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a