List/Grid

Dance/Elektro Subscribe to Dance/Elektro

Kritik | Frantastic von „Fran“

Kritik | Frantastic von „Fran“

Psychologin, Ehefrau von DJ Oliver Koletzki, Gesangsautodidaktin: Die in Berlin, Bath und London aufgewachsene Fran hat so einige Talente. Großartig vorstellen muss man sie dem Kenner zeitgenössischer elektronischer Musik zwar nicht mehr, … Mehr »

Kritik | Devotion von „Jessie Ware“

Kritik | Devotion von „Jessie Ware“

Jessie Ware wurde eigentlich schon gehypt, bevor man auch nur einen ersten Ton von ihr gehört hat. Lauscht man „Devotion“, ihrem ersten Album, wird einem aber direkt klar, warum: Hier … Mehr »

Kritik | R.E.D. von „Ne-Yo“

Kritik | R.E.D. von „Ne-Yo“

Zugegeben, mit seinem letzten Longplayer „Libra Scale“ (2010) hat sich Ne-Yo nicht wirklich einen Gefallen getan. Zu hastig war sein Konzeptalbum arrangiert, zu viel von Ne-Yo selbst ist bei der … Mehr »

Kritik | The Disco Boys Volume 13 von „The Disco Boys“

Kritik | The Disco Boys Volume 13 von „The Disco Boys“

Die Zeit der Festivals und Open Air-Partys ist vorbei, ab jetzt muss wieder „drinnen“ gefeiert werden. Das ist aber gar nicht so schwierig, wenn man denn mit der richtigen Musik … Mehr »

Kritik | Heal von „Loreen“

Kritik | Heal von „Loreen“

Seit „Euphoria“ und ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest ist Loreen in aller Munde. Und Ohren. Die 29-Jährige hat mit ihrem Sieg den Auftakt zu einer beeindruckenden Karriere geschafft: Über … Mehr »

Kritik | Sunken Ships von „Asbjørn“

Kritik | Sunken Ships von „Asbjørn“

„Sunken Ships“ ist zwar bereits im April dieses Jahres erschienen, der junge dänische Performer Asbjørn hat es aber irgendwie erst jetzt auf unsere Liste geschafft. In seiner Heimat ist er … Mehr »

Kritik | Ora von „Rita Ora“

Kritik | Ora von „Rita Ora“

Rita Ora – eine Mischung aus Rihanna, Madonna und Beyoncé. Der Shootingstar aus England vereint so manche multiple Persönlichkeit und ist vielleicht gerade deshalb so erfolgreich. Wenn sie einen Raum … Mehr »

Kritik | Out Of The Black von „Boys Noize“

Kritik | Out Of The Black von „Boys Noize“

Mit „Out of the Black“ hat Alex Ridha, besser bekannt als Boys Noize, endlich wieder Zeit gefunden, ein eigenes Album zu veröffentlichen. Denn Alex Ridha ist sehr gefragt, mit seinen … Mehr »

Kritik | The Origin Of Love von „Mika“

Kritik | The Origin Of Love von „Mika“

Mika verbindet man mit absolut poppigen Ohrwürmern, etwas durchgeknallten Songs, unheimlich viel Spaß an der Musik und einem wilden Lockenkopf. Letzterer ist inzwischen etwas züchtiger und erwachsener geworden. So wie … Mehr »

Kritik | Halcyon von „Ellie Goulding“

Kritik | Halcyon von „Ellie Goulding“

Ellie Goulding bringt man fast augenblicklich mit einer sehr markanten Stimme und Ohrwürmern wie „Under The Sheets“ oder „Starry Eyed“ in Verbindung. Ein etwas schüchternes Mädchen, das sich immer leicht … Mehr »

n/a