List/Grid

Author Archives: Martin

Kritik | Infruset von „Mando Diao“

Kritik | Infruset von „Mando Diao“

Im neuen Album der schwedischen Indie-Band klingt anfangs nichts nach dem typischen Diao-Sound. Einzig die unverkennbaren Stimmen der beiden Frontsänger Gustaf Norén und Björn Dixgard lassen an die 1999 gegründete … Mehr »

Kritik | Guten Tag von „Paul Kalkbrenner“

Kritik | Guten Tag von „Paul Kalkbrenner“

Wenn man Titel wie „Speiseberndchen“, „Bieres Meuse“ oder „Schnurbi“ liest – wer kann dann wohl dahinterstecken? Ganz klar: Paul Kalkbrenner! Mit seinem nun schon sechsten Album schließt der Leipziger erfolgreich … Mehr »

Kritik | Paradise von „Cody Simpson“

Kritik | Paradise von „Cody Simpson“

Fröhlich, frisch und unbekümmert kommt Cody’s Debütalbum „Paradise“ daher. Eine erstaunliche Leistung für den gerade mal 15-jährigen. Cody Simpson wurde vor allem durch seine selbst eingestellten YouTube-Videos bekannt. Inzwischen ist … Mehr »

Kritik | Secrets & Sins von „The Sinderellas“

Kritik | Secrets & Sins von „The Sinderellas“

Musik. Fashion. Bühne. Erotik. Burlesque.
The Sinderellas sind fünf sinnliche Burleque-Tänzerinnen, welche sich für eine spektakuläre Live-Show zusammengetan haben. Dabei verbinden sie Burlesque mit modern produzierten Retroklängen.
Kennengelernt haben sich Eden, die … Mehr »

Kritik | Company von „Andy Burrows“

Kritik | Company von „Andy Burrows“

Andy Burrows ist wahrscheinlich nur Wenigen bekannt. Wem aber klar wird, dass Mr. Burrows zwischen 2004 und 2009 Drummer von Razorlight war, dem lässt sich wohl ein kleines „AHA“ entlocken. … Mehr »

Kritik | Out Of The Black von „Boys Noize“

Kritik | Out Of The Black von „Boys Noize“

Mit „Out of the Black“ hat Alex Ridha, besser bekannt als Boys Noize, endlich wieder Zeit gefunden, ein eigenes Album zu veröffentlichen. Denn Alex Ridha ist sehr gefragt, mit seinen … Mehr »

Kritik | Gold Dust von „Tori Amos“

Kritik | Gold Dust von „Tori Amos“

Myra Ellen Amos‘ neues Album „Gold Dust“ ist ein Streifzug durch ihre erfolgreiche Musikkarriere. Die Lieder stammen fast vollständig von ihren bisherigen Alben. Tori Amos feiert ihre 20-jährige Erfolgsgeschichte also mit … Mehr »

Kritik | The 2nd Law von „Muse“

Kritik | The 2nd Law von „Muse“

Schon nach den ersten Klängen des neuen Muse-Albums „The 2nd Law“ bleibt einem kaum eine Wahl. Man muss es einfach lieben.
Mit ihrem nun schon sechsten Studioalbum versucht Muse an die … Mehr »

Kritik | Independence von „Kosheen“

Kritik | Independence von „Kosheen“

Der Opener („Addict“) des neuen Kosheen-Albums „Independence“ gibt den Weg der Platte vor, dich süchtig zu machen. Süchtig nach düsteren und manischen Melodien, gemixt mit den Stilen der Genres Electronica, … Mehr »

n/a